TOS 
Sonntag, 9. Juni 2013, 19:00 Uhr
Sonntag, 23. Juni 2013, 19:00 Uhr  
Kleines Haus Theater Münster
 

TOS
StreetArt meets Africa
'Sophiatown - the spirit of the freedom lives in us'

Die Story

Laut Parkourbegründer David Belle ist Parkour keine Sportart, sondern eine kreative Kunst, die dabei hilft, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu überwinden. Dabei geht es nicht darum, andere zu beeindrucken oder zu gewinnen. In der Philosophie des Parkour ist der respektvolle Umgang des Traceurs mit seiner Umwelt und seinen Mitmenschen Pflicht, sowie das voneinander Lernen . Er ist auf seine Mitmenschen angewiesen, also sollte er anderen offen entgegentreten und nicht von Vorurteilen beherrscht sein. Welche Kunstform könnte besser geeignet sein um die unterschiedlichsten Performer zusammen zu bringen als diese?

In "Sophiatown" treffen die Gruppe TOScrew (Parkour,Tricking und Free Running) aus Münster und afrikanische urban Street Art Tänzer aufeinander und erkennen trotz der Gegensätzlichkeit viele Gemeinsamkeiten. Beide praktizieren ihre urban Street Art auf hohem Niveau. Sie agieren am Puls der Zeit und erreichen mit ihrer auf der Straße entstandenen Kunst eine junge Generation, die sich sonst vor allem in der virtuellen Welt bewegt. "Sophiatown" soll und kann sie dazu bringen, einen Ort zu betreten, den sie sonst vielleicht nicht betreten würden: das Theater.

Ein Stück, das in besonderer Weise die Geister der Freiheit beschwört, vertanzt und zelebriert. Es ist auch eine Geschichte von der Zerrissenheit in verschiedenen Kulturen zu leben und dennoch in beiden Kulturen zuhause zu sein. Die Performer können unterschiedlicher nicht sein, aber dennoch bilden sie eine Einheit, die von der Verbundenheit von der Körperlichen und Geistigen Freiheit getragen wird.

Regie: J.Goldschmidt, K.Guziur und M.Wäser
Choreographie in Zusammenarbeit mit der TOS-Crew und Ayuk Bobga
Lichtdesign: Roger Irman
PR/Marketing und Sponsoring: Kornelia Guziur
Produktionsdramaturg: Joachim Goldschmidt
Videoproduktion:/Videokünstler: IP studios/Nader Ait Laouad
Es tanzen: Performer / TOScrew und afrikanische Street Art Künstler
Eine Produktion von Pro Artist

Eintritt: 18 / 15